Was Ihnen niemand über E-Bike-Lärm sagt?

Was Ihnen niemand über E-Bike-Lärm sagt?

Viele Menschen nutzen Autos möglicherweise nicht mehr für Geschäfte und Besorgungen aufgrund höherer Benzinkosten und einer verstärkten Nutzung alternativer Transportmittel. Infolgedessen sind das Konzept und die Relevanz des Fahrrads weltweit sehr beliebt geblieben. Fahrradfahren ist eine kostengünstige Art, sich in der Stadt fortzubewegen, sowie eine großartige Möglichkeit, sich zu bewegen und Geld für den Transport zu sparen. Gerade auf dem Land schätzen sie die Gelegenheit, sich an das Bummeln durch die Nachbarschaft zu Fuß zu gewöhnen.

 

Als Ergebnis des technologischen Fortschritts sind E-Bikes in verschiedenen Formen und Größen entstanden. Trotz der Ähnlichkeit ihrer E-Bikes mit traditionellen Fahrrädern hat jedes Modell seine eigenen Besonderheiten. Elektrofahrräder gibt es in vielen Varianten, und es gibt viel über jedes zu lernen. Wenn Sie Fragen zu E-Bikes haben, schauen Sie sich gerne auf unserer Seite um. Hier gehen wir der grundsätzlichen Frage nach: „Machen E-Bikes Lärm?“

 

Dann mach's Elektro-Bikes überhaupt Geräusche machen? Ist der Sound von E-Bikes störend? Der Reifen auf der Straße, die Kette des Fahrrads und der Elektromotor, der den Strom erzeugt, machen ein wenig Lärm. Es ist ein fast identisches Geräusch wie bei einem Fahrradreifen. Es klingt wie ein City-Trolleybus, der dank Elektromotor aus dem Stand rast.

 

An dieser Stelle kann ich nur hoffen, dass ich Sie nicht glauben mache, dass ein Elektrofahrrad wie ein Auto mit kaputtem Auspuff klingt. Aus diesem Grund gehen wir einige Besonderheiten durch, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen, wie laut ein Elektrofahrrad ist, wenn Sie noch nie eines gefahren sind.

 

Warum sind E-Bikes nicht komplett geräuschlos?

Wie bereits erwähnt, haben E-Bikes mehr Komponenten als herkömmliche Fahrräder. Während die Branche und die Technologie insgesamt auf eine geräuschlose Zukunft zusteuern, sind E-Bikes jetzt am nächsten dran. Aus diesem Grund sind E-Bikes sehr leise. Wenn Sie darüber nachdenken, einen zu kaufen oder zu mieten, sollten Sie dies wissen.

 

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Elektromotor ist die Hauptquelle dieses Rauschens. Elektrische Fahrradmotoren sind oft Direktantriebe, Nabenschaltungen oder Zwischenantriebe. Der Geräuschpegel ist jedoch so niedrig, dass dies bei der Entscheidung, ob ein E-Bike ideal für Sie ist, kein Ausschlusskriterium sein sollte.

 

Motorgeräusch des E-Bikes mit Direktantrieb

Direktantriebsmotoren sind größer als andere Typen und in das Rad eingebaut. Darüber hinaus ist es von einem riesigen Ring aus Magneten umgeben. Dieser Motor springt an und beginnt, das Gehäuse zu drehen, wenn Sie den Gashebel an einem E-Bike mit Gashebel drehen. Da das Gehäuse ein intrinsischer Bestandteil des Rades ist, dreht sich auch das Rad.

 

Obwohl dieser Motor im Allgemeinen der leiseste ist, hat er ein paar kleine Nachteile.

 

Einerseits ist der Direktantriebsmotor fast so groß wie das Rad und liefert auch bei niedrigen Geschwindigkeiten reichlich Drehmoment. Da der Motor dem Fahrrad viel Gewicht hinzufügt, kann es schwierig sein, es alleine zu kontrollieren und zu bewegen, insbesondere wenn Sie Hügel hinauffahren, ohne Gas oder Tretunterstützung zu verwenden.

 

Ein Direktantriebsmotor hingegen kann sich nicht frei drehen. Wenn Sie das Rad drehen, bewegt sich auch der Motor. Wenn sich der Motor an den Magneten vorbeidreht, erzeugen sie Widerstand. Durch den Widerstand muss der Motor stärker arbeiten. Sie werden auf Widerstand stoßen, wenn Sie das Fahrrad fahren, ohne den Motor an eine Stromquelle anzuschließen. Infolgedessen ist das Fahren des Fahrrads ohne Unterstützung schwieriger.

 

Es ist wichtig zu verstehen, dass ein E-Bike mit einem am Hinterrad montierten Motor oft deutlich leiser ist als ein E-Bike mit einem am Vorderrad montierten Motor. Die geringste Geräuschentwicklung entsteht durch die Installation eines Direktantriebsmotors am Hinterrad. Eine am Vorderrad positionierte Gabel würde dies erschweren, aber auch dazu führen, dass die Gabel stärker schwingt und lauter wird.

 

E-Bike-Motorgeräusche mit Getriebenabe

Getriebenabenmotoren sind kleiner und effizienter als Direktantriebsmotoren. Das Fahren eines E-Bikes mit Getriebenabenmotor ist so einfach wie das Fahren eines herkömmlichen Fahrrads.

 

Ein weiterer Vorteil von Getriebenabenmotoren besteht darin, dass sie Motorspulen enthalten, die es ihnen ermöglichen, sich schneller zu drehen als das Rad selbst. Wenn der Motor schneller dreht, liefert er mehr Drehmoment und Leistung, wodurch das E-Bike beschleunigt.

 

Diese Art von Motor kann einige kleine Geräuschprobleme haben (für E-Bikes).

 

Es ist erwähnenswert, dass E-Bikes mit Getriebenabenmotor ein Geräusch ähnlich dem Beschleunigen eines City-Trolleys machen, aber die Lautstärke ist sehr gering. Es mag im Vergleich zu einem Direktantriebsmotor offensichtlich erscheinen. Wenn Sie mit einem pedalunterstützten Elektrofahrrad auf einer ruhigen Vorort- oder Landstraße fahren, hören Sie möglicherweise dieses Geräusch beim Treten, während der Getriebenabenmotor aktiviert ist. Wenn Sie jedoch mit einem Pendler-E-Bike auf einer belebten Stadtstraße fahren, werden Sie nichts von diesem Lärm hören.

 

E-Bike-Motorgeräusch mit mittlerem Antrieb

Ingenieure entwickeln derzeit den fortschrittlichsten E-Bike-Motor mit Mittelantrieb auf dem Markt. Da sie sich im Tretbereich des E-Bikes befinden, sind sie schwieriger zu montieren und in den Rahmen des E-Bikes zu integrieren. In der Zwischenzeit scheint der Mittelantriebsmotor die natürlichste Fahrt zu bieten.

 

Die besten E-Bike-Motoren haben einen tiefen Schwerpunkt, der sich im E-Zentrum befindet. Wenn das Fahrrad startet und stoppt, fühlt sich die Fahrt natürlicher an, da der Fahrer im Schwerpunkt des elektrischen Fahrrads in der Mitte sitzt.

 

Die meisten E-Bike-Enthusiasten sind sich einig, dass E-Bike-Motoren mit Getriebenabe leiser sind als Fahrradmotoren mit mittlerem Antrieb. In den meisten Fällen ist der Unterschied gering.

 

Geräusche der Elektrofahrradkette

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Kette Lärm von E-Bikes ist die zweithäufigste Art von Lärm, die Menschen hören. Kettengeräusche sind bei E-Bikes ebenso ein Problem wie bei herkömmlichen Fahrrädern. Hier wird nicht nach Kettentyp unterschieden, was bedeutet, dass jede Kette Geräusche erzeugt.

 

Was Sie erwarten würden, ist, dass größere Ketten mehr Lärm machen, was verständlich ist. Außerdem hat die Qualität der Kette einen erheblichen Einfluss auf die Geräuschentwicklung. Das Geräusch einer minderwertigen Kette ist lauter. Dies liegt daran, dass die Zahnräder einen größeren Kontakt mit dieser Art von Kette haben. Dieser Kontakt ist grob, insbesondere beim Laden und Entladen von Zahnrädern. Um Kettengeräusche zu verringern, sollten Ketten häufig gewartet werden.

 

Reifengeräusche von Elektrofahrrädern

Beim E-Bike Reifen mit der Straße in Kontakt kommen, verursacht diese Traktion Geräusche. Sowohl herkömmliche Fahrräder als auch E-Bikes machen das gleiche Geräusch. Wie Sie sich vorstellen können, sind die Reifen beider Fahrradtypen nahezu identisch.

 

Was kann man bei Reifengeräuschen tun? In den meisten Fällen wird dies durch die Art des Geländes bestimmt, auf dem Sie fahren, und die Größe der E-Bike-Reifen.

 

Selbst das leiseste Geräusch des Reifens auf der Straße ist hörbar, wenn Sie mit einem E-Bike mit Straßenprofil auf Asphalt unterwegs sind. Der Geräuschpegel ist höher, wenn Sie auf einem Mountainbike mit Offroad-Reifen unterwegs sind. Dies liegt an der Größe der Reifen und der Breite.

 

Dinge, die Sie über die Reduzierung von E-Bike-Lärm wissen müssen

Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um ein E-Bike leiser zu machen. Die meisten von ihnen haben damit zu tun, dass verschiedene Teile des E-Bikes nicht zu viele Vibrationen verursachen.

 

Der erste Schritt besteht darin, alle losen Muttern, Schrauben oder Clips am Fahrrad festzuziehen. Wenn die Muttern des Fahrrads locker sind, hat die Komponente einen größeren Bereich zum Rütteln, was zu einer starken Erhöhung der Gesamtgeräuschentwicklung führen kann.

 

Das nächste, was Sie tun sollten, ist Reinigen Sie Ihr Fahrrad. Während das Fahrrad schmutzig wird, können sich Gegenstände wie Sand und Äste an der Kette festsetzen, was beim Fahren starke Vibrationen verursacht und das Fahrrad lauter macht.

 

Wie wir alle wissen, ist die Wartung von E-Bikes mit zunehmendem Alter und Verschleiß unerlässlich, um die beweglichen Komponenten eines E-Bikes geschmiert zu halten. Führen Sie regelmäßige Wartungsarbeiten an Ihrem E-Bike durch, um die Ausfallwahrscheinlichkeit zu begrenzen.

 

Wie wählt man ein geräuscharmes E-Bike?

Viele Privatpersonen benötigen E-Bikes mit minimaler Geräuschentwicklung. Das Vergnügen, ein Elektrofahrrad zu fahren, kann nicht genug betont werden. Dieses Elektrofahrrad verfügt über eine Tretunterstützung und einen integrierten Motor. Das Wechseln der Modi bietet ein unverwechselbares Fahrerlebnis auf unterschiedlichem Terrain und bei jedem Wetter. Es wird immer ein gewisses Maß an Lärm geben, und für viele Fahrer hat es oberste Priorität, ein möglichst leises Fahrrad zu finden.

 

Die Bedeutung einer friedlichen Umgebung kann nicht genug betont werden. Nachfolgend sind die drei wichtigsten Merkmale eines Premium-Elektrofahrrads aufgeführt. Wo bekommt man ein leises Elektrofahrrad?

 

E-Bikes sind in der Regel extrem leise. Die Möglichkeit, den Geräuschpegel von E-Bikes anzupassen, ist immer ein Plus. Aufgrund ihrer niedrigen Dezibelwerte sind E-Bikes deutlich leiser als Motorräder. Der Erfolg dieses Autos hängt von der Verwendung eines wiederaufladbaren Elektromotors ab, der kein Benzin benötigt Motor-. Es gibt zahlreiche E-Bike-Sounds, die zur Entspannung beitragen können. Sie sind online abrufbar. Online-Shopping ist der beste Weg, um Entscheidungen zu treffen und fundierte Bewertungen zu verfassen. Suchen Sie nach E-Bike-Bewertungen von Personen, die E-Bikes gekauft und verwendet haben, um Ihre Optionen einzugrenzen. Wenn Sie die Bewertungen lesen, wissen Sie, was Sie von einem bestimmten Elektrofahrradmodell erwarten können.

 

Schengmilo ist ein Unternehmen, das sich der Förderung von Innovation, Mode und Leistung bei E-Bikes verschrieben hat und eine große Auswahl an Elektrofahrradmodellen anbietet. In gleichen oder vergleichbaren Kategorien zeichnen sie sich durch ein singuläres Thema aus: Lärm. Shengmilo-Elektrofahrräder sind eine gute Wahl und eine gute Investition, da sie leiser sind als andere Marken.

 

Generell ist der Motor eines E-Bikes leiser als der eines benzinbetriebenen Motorrads. Obwohl E-Bikes deutlich leiser sind als Autos und Motorräder, ist dennoch mit Lärm zu rechnen. Der Motor, die Kette und die Reifen machen das Geräusch, aber es ist nicht störend, störend oder laut. Wie viel Lärm Sie vertragen und wie viel Lärm Sie nicht vertragen, entscheiden Sie bei der Auswahl eines E-Bikes. Mit richtig Pflege und Wartungbleibt die Funktionalität eines E-Bikes erhalten.


Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

Diese Seite wird von reCAPTCHA und Google geschützt. Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen .